Start

    Philosophie

    Sprechzeiten

    Praxisteam

    Organisation

    Service

    Notfallkurs

    Aktuelles

    Impfungen

    Anfahrt

 

 

Wir praktizieren sanfte Schulmedizin.
Das bedeutet, die von uns angewandten Verfahren in Diagnostik und Therapie stehen auf zwei Säulen:

– evidenzbasierte Medizin
– mehr als 25 jährige Erfahrung in der Kinderheilkunde

Damit versorgen wir unsere Patienten mit zwei der stärksten Hilfsmittel der modernen Medizin.
Evidenzbasierte Medizin (EbM) bedeutet: der bewusste, ausdrückliche und wohl überlegte Gebrauch der jeweils besten Informationen für Entscheidungen in der Versorgung eines individuellen Patienten. EbM beruht auf dem jeweiligen aktuellen Stand der klinischen Medizin auf der Grundlage klinischer Studien und medizinischen Veröffentlichungen.
Erfahrung ist ein nicht zu ersetzender Faktor in der medizinischen Versorgung und Betreuung von Patienten.

Die Kombination dieser beiden Faktoren bietet unserer Meinung nach den für unsere Patienten
größtmöglichen Nutzen.

Was bedeutet sanft?
Sanft bedeutet, dem Patienten das Notwendige zu ermöglichen und das Unnötige zu ersparen. Wir bauen auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Gerade im Kindesalter bieten diese ein unerschöpfliches Potential, so dass wir nicht bei jeder Erkrankung zwingend eingreifen müssen.
Unsere Diagnostik basiert auf fundierten medizinischen Kenntnissen und standardisierten Diagnoseverfahren, unsere Therapien sind erfahrungs- und leitlinien – orientiert.
Wir sehen unserer Stärke darin unsere Patienten und deren Eltern durch Beratung von dem Notwendigen zu überzeugen und sie vor dem Unnötigen zu schützen.

Wir leben in einer Welt, in der das nicht immer leicht fällt. Medienüberfluss, Fehlberatung und viele gut gemeinte Laien-Ratschläge führen immer mehr zu einer Verunsicherung in entscheidenden medizinischen Fragen.