Dr. med. Elmo Feil, Dr. med. Matthias Hachmann, Dr. med. Marilen Gonzalez

Corona und kein Ende

Hallo liebe Leute,

In dieser angespannten Zeit haben wir eine große Bitte:

Alle Mitarbeiter unserer Praxis sind schon nahe ihrer Belastungsgrenze aufgrund der normalen, saisonbedingten akuten Erkrankungen. Der Umgang mit dem Coronarvirusszenario spitzt diese Situation enorm zu. Symptome, die Sie zu einem Besuch in unserer Praxis veranlassen. Kommen Sie möglichst nur , fallen in 80% zu einer geforderten Abfrage zu Risikopatienten. Deshalb mehrere Bitten:

  1. Sagen Sie bitte bei der Anmeldung, dass Sie in den letzten 2 Wochen nicht in einem Risikogebiet waren (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) und keinen Kontakt zu nachgewiesen erkrankten Patienten in den letzten 14 Tagen hatten.
  2. Bemühen Sie sich, nicht wegen einfacher ungefährlicher Symptome in dieser Zeit unsere Praxis aufzusuchen. Ist der Allgemeinzustand Ihres Kinds gut und es hat kein Fieber, kann es nichts Gefährliches sein, auch wenn Husten dabei ist. Auch bei Fieber seit wenigen Stunden können wir keine genaue Diagnose stellen, dazu brauchen wir weitere zielführende Symptome. Kommen Sie, möglichst nur mit dem erkrankten Kind mit einer Begleitperson in unsere Praxis.

Diese Maßnahmen sind auch zu Ihrem eigenen Schutz gedacht.

Die gute Nachricht zum Schluss:

In Darmstadt und damit auch in unserer Praxis gab es noch keine COVID-19 – Fälle.
Händewaschen, Händewaschen, Händewaschen
(mit Wasser und Seife)!